Mobile Navigation

Fragen - Gehäuse

„Ein Sprung ins Wasser oder wie ist es sicherer?“

Stellen Sie die Blitzarme so ein, dass die Geräte nicht aneinander schlagen. Grundsätzlich sollte man, wenn die Möglichkeit besteht, sich das Gehäuse nachreichen lassen. Besteht diese Möglichkeit nicht, lassen Sie Ihr Gehäuse an einem stabilen Seil, gesichert mit einem Karabinerhaken zu Wasser und vergessen Sie es nicht nach dem Tauchgang einzuholen. Wenn nur die Möglichkeit zum Sprung gegeben ist, halten Sie die Kamera fest an den Körper und springen Sie mit dem Rücken auftreffend ins Wasser. Bevor Sie Ihr Gehäuse aus dem Wasser reichen fixieren Sie die Blitzarme wieder und befestigen Sie die Portschutzkappe. Kontrollieren Sie kurz vor dem Abtauchen, ob Ihr Frontport gut sitzt und riskieren Sie einen Blick ins Innere. Achten schon im Vorfeld beim Annehmen Ihrer Ausrüstung durch Guides auf eine umsichtige Handhabung mit den Geräten.

Für eine korrekte Darstellung dieser Website benötigen Sie eine aktuelle Browser Version.

Hier haben Sie die Möglichkeit, die aktuellen Internet-Browser downzuloaden. Klicken Sie einfach auf die angeführten Links. Bei weiteren Fragen helfen wir Ihnen gerne.

Firefox herunterladen
Internet Explorer herunterladen

Diesen Hinweis ignorieren

Top