Mobile Navigation

Geschichte - 2003

CNC - Computer Aided Design

Mit ständig wechselnden neuen Kameras werden auch die Gebrauchszyklen bei Unterwasserfotografen immer kürzer. Seit 1999 denkt SEACAM über eine flexiblere, moderne und präzisere Fertigungsform nach und entwickelt in intensiver Zusammenarbeit mit Firmen für Aluminiumverarbeitung die komplette Fertigung eines Gehäuses aus einem massiven Block. Die Herausforderung dabei besteht darin das formschöne Design voll beizubehalten, welche sich durch kostenintensive Laufzeiten auf den CNC Maschinen niederschlägt.

Als erstes Projekt wird die Nikon D100 komplett am Computer konstruiert und aus einem massiven Block gefräst. Die Präzision und die Qualität einer solchen Fertigung sind der herkömmlichen Gusstechnik überlegen und die kürzeren Gestehungszeiten werden so dem schnelllebigen Produktwechsel in der digitalen Fotografie gerecht.

Auf der DEMA wird das Profigehäuse für die Nikon D2/D2x vorgestellt.

Für eine korrekte Darstellung dieser Website benötigen Sie eine aktuelle Browser Version.

Hier haben Sie die Möglichkeit, die aktuellen Internet-Browser downzuloaden. Klicken Sie einfach auf die angeführten Links. Bei weiteren Fragen helfen wir Ihnen gerne.

Firefox herunterladen
Internet Explorer herunterladen

Diesen Hinweis ignorieren

Top